Sie finden hier • 1335 Termine • 117 Anbieter • 569 Kurse • mit Zertifikat 685
Erweitern Logo klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Checkliste Kursqualität [Entwurfsversion zur Entwicklung]

files/hh/frau_50plus.jpg

Qualität o.k.?

  • Stimmen Ihre persönlichen Voraussetzungen für die Teilnahme, z.B. Schulabschluss, Berufs- und Praxiserfahrungen?
  • Welchen Nutzen ziehen Sie für Ihre persönliche und berufliche Zukunft aus dem Kurs?
  • Gibt es schriftliche Infos über die Weiterbildung Ihrer Wahl? Sind sie aussagekräftig?
  • Wie wird gelernt – in Gruppen-, Einzel-, Fernunterricht oder selbstorganisiert? Was bevorzugen Sie? Bei Gruppenunterricht: Wie viele Teilnehmende sind im Kurs?
  • Ist ein Praktikum vorgesehen?
  • Gibt es während des Kurses feste Ansprechpartner und Sprechzeiten? Sind Prüfungen wiederholbar?
  • Erhalten Sie am Ende ein Zeugnis oder Zertifikat?

Rechte & Pflichten o.k.?

  • Sind die Anmeldebedingungen klar und verständlich?
  • Gibt es genaue Angaben zur Dauer des Kurses, zu seinen Inhalten und Zielen?
  • Werden die allgemeinen Geschäftsbedingungen und weitere Teilnahmebedingungen vorgelegt?
  • Sind die Kosten ausgewiesen, ist die Zahlungsweise geregelt? Werden eventuelle Nebenkosten genannt?
  • Gibt es - bei längeren Kursen - die Möglichkeit einer Ratenzahlung?
  • Wie sind Rücktritt und Kündigung geregelt? Besteht bis mindestens sechs Wochen vor Kursbeginn eine kostenfreie oder kostengünstige Rücktrittsmöglichkeit? Können längere Kurse spätestens nach jeweils einem halben Jahr gekündigt werden?

Rahmenbedingungen o.k.?

  • Was wird gelernt? Aktualität und Praxisbezug sind so wichtig wie qualifiziertes Lehrpersonal!
  • Können Sie die Unterrichtsräume vor Vertragsabschluss besichtigen? Entspricht die Ausstattung Ihren Erwartungen?
  • Können Sie an einer kostenlosen Probestunde teilnehmen?
  • Können Sie mehr erfahren über den Erfolg des Kurses, die Zufriedenheit ehemaliger Teilnehmer und die Chancen auf dem Arbeitsmarkt?
  • Können Sie – bei längeren Kursen – die Lehr- oder Ausbildungspläne einsehen?
  • Welche Fördermöglichkeiten (z.B. durch das Arbeitsamt, BAföG oder den Arbeitgeber) können Sie in Anspruch nehmen?

core10/box-red.gif Genauere Hinweise

core10/box-black.gif Verwandte Themen