Sie finden hier • 1198 Termine • 115 Anbieter • 539 Kurse • mit Zertifikat 625
Erweitern Logo klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Berufsbezogene Deutschförderung für Migrantinnen und Migranten (ESF-BAMF-Programm )

Allgemeine Berufsorientierung und Deutsch für die Arbeitswelt

Jeder Kurs hat einen Schwerpunkt:

  • allgemeine Berufsorientierung und Deutsch für die Arbeitswelt
  • Pflege / Soziales
  • Büro / Handel
  • gewerblich-technischer Bereich

Jeder Kurs besteht aus folgenden Elementen:

  • Der Deutschunterricht sichert und erweitert die Sprachkenntnisse für den beruflichen Alltag.
  • Der Fachunterricht beinhaltet Module in EDV, Mathematik, berufsbezogenem und fachsprachlichem Basiswissen sowie Bewerbungstraining.
  • In der Berufsorientierung geht es um Berufsbilder, Weiterbildung und Arbeitsmarkt. Betriebsbesichtigungen geben einen Einblick in das Arbeitsleben.
  • Durch ein Coaching und sozialpädagogische Begleitung wird die Entwicklung von Kenntnissen und Fertigkeiten individuell unterstützt und es werden Ziele erarbeitet.
  • Ein mehrwöchiges Praktikum festigt die berufliche Orientierung; fachliche und sprachliche Fähigkeiten werden in einem Betrieb erprobt.
  • Die Kurse schließen mit einer internen Prüfung ab.

Teilnehmen können Migrantinnen und Migranten, die

  • ALG I oder ALG II bekommen, nach dem Asylbewerberleistungsgesetz gefördert werden oder arbeitssuchend sind
  • an einem Einstufungstest (Kompetenzfeststellung) bei den Schulungseinrichtungen teilnehmen,
  • an einem Integrationssprachkurs teilgenommen oder Sprachkenntnisse auf dem Niveau A2/B1 haben
  • Interesse an der eigenen beruflichen Entwicklung haben
  • Lernbereitschaft, Neugierde und Offenheit gegenüber anderen Kulturen mitbringen

Extra-Hinweise:
Fahrtkosten zwischen Wohnort und Schulungsstätte werden erstattet.

Anmeldung: Interessierte wenden sich bitte an ihr Jobcenter/ihre Arbeitsagentur

Weitere Infos: Telefon 040 / 24 87 48 15 (Hamburg-Mitte und Bergedorf)
oder 040 / 24 87 48 12 (Harburg und Wilhelmsburg)

Förderungsart: Berufsbezogene Deutschförderung (ESF-BAMF-Programm)
Zielgruppe: Migranten/-innen (Teilnehmende)
Sonstiges Merkmal: B1 (Sprachniveau, Mittelstufe) i
B2 (Sprachniveau, Aufbaustufe) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
Termin noch offen 730 Std. Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 20 Teiln.
kostenlos Nagelsweg 14
20097 Hamburg-St. Georg

passage gGmbH
Dauer 6 Monate
Schwerpunkt Pflege
Startniveau B1 - Ziel B1+/B2

k. A.
Termin noch offen 730 Std. Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 20 Teiln.
s.o.
kostenlos Am Soldatenfriedhof 5
21073 Hamburg-Harburg

passage gGmbH
Dauer 6 Monate

k. A.
Anbieteradresse
passage gGmbH
Wallgraben 37
21073 Hamburg-Harburg
Tel: 040 / 76 61 72 -0
Fax: 040 / 76 61 72 -21
Kontakt: Gudrun Stefaniak
www.passage-hamburg.de
info@passage-hamburg.de

Anbieterdetails anzeigen...