Sie finden hier • 1404 Termine • 121 Anbieter • 607 Kurse • mit Zertifikat 752
Erweitern Logo klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

DaZ - Förderung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen

DaZ- Lerner_innen steht vor einer doppelten Herausforderung: Sie müssen das System der deutschen Sprache erlernen und gleichzeitig Textkompetenz aufbauen. Das Seminar behandelt im ersten Teil sowohl die mündlich-produktive Textkompetenz (z. B. beim Berichten/Erzählen) als auch die rezeptive Texterschließung. Um diese Kompetenzen zu fördern, braucht es vonseiten der Lehrpersonen und Lerntherapeuten Unterstützung im Sinne eines Scaffoldings. Das Seminar zeigt anhand diverser Unterstützungsmaßnahmen auf, wie mithilfe dieser die Sprachkompetenz effektiv gefördert wird. Auch die Phonetik ist insbesondere für DaZ-Lerner eine zusätzliche Herausforderung und untrennbar verbunden mit der Entwicklung der Sprech- und Lesekompetenz. Im zweiten Teil des Seminars werden deshalb typische Merkmale der deutschen Phonetik genauer betrachtet - auch kontrastiv zu anderen Herkunftssprachen – und zum Gegenstand verschiedener integrativer Ausspracheübungen, um die Kommunikationsfähigkeit zu verbessern. Denn Kommunikation scheitert eher an fehlerhafter Aussprache als an schlechter Grammatik. Jugendliche, vor allem türkischer und arabischer Herkunftssprache, haben im urbanen Raum über die letzten Jahrzehnte eine eigene Jugendsprache entwickelt, das sog. Kiezdeutsch. Dieser Soziolekt mit seiner speziellen Lexik und Aussprache und seinen durchaus regelhaften, grammatischen Eigenarten weicht eindeutig vom Standarddeutschen ab und wird oft als „schlechtes“ Deutsch angesehen. Wie gehen wir damit um? Diese Frage soll im dritten Teil abschließend beantwortet werden.

Die Referentin:
LILO MARTENS - ist zweisprachig deutsch-dänisch aufgewachsen. Sie ist Pädagogin im Bereich Sek. II und Multiplikatorin im Bereich „Interkulturelle Bildung/Erziehung und Sprachförderung“. Leitung von DaZ-Förderkursen, interkulturellen Projekten.

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
Termin noch offen
09:30 - 17:00 Uhr
16 Std. Wochenende
Sa. und So.
max. 10 Teiln.
158 € Ehrenbergstraße 25
22767 Hamburg-Altona-Altstadt
°DaZ-09-170902
Anbieteradresse
KREISEL e.V.
Ehrenbergstraße 25
22767 Hamburg-Altona-Altstadt
Tel: 040 /38 61 23 71
Fax: 040 /38 08 67 07
Kontakt: Dr. Jochen Klein, Mo - Fr 08:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 16:00 Uhr außer Mittwoch nachmittags
www.Kreisel-Hamburg.de
fortbildung@kreiselHH.de

Anbieterdetails anzeigen...