Sie finden hier • 1268 Termine • 118 Anbieter • 568 Kurse • mit Zertifikat 727
Vorlesen
Erweitern Logo klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Berufsbezogene Sprachförderung gem. § 45a des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (DeuFöV) - Basismodul B1

Bildungsinhalte
Der Kurs B1 umfasst in der Regel 400 Unterrichtseinheiten und hat zum Ziel das Sprachniveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) zu erreichen. Der Sprachunterricht hat eine allgemeine berufsbezogene Ausrichtung. Dieser Kurs richtet sich an Teilnahmeberechtigte, die trotz einer ordnungsgemäßen Teilnahme an einem Integrationskurs das Sprachniveau B1 nicht erreicht haben. Der Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab.

Zugang

• Absolvierter Integrationskurs und/oder Deutschsprachkenntnisse auf A1, A2, B1, B2
oder C1 Niveau nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER). Für
einen Besuch der Kurse mit Zielsprachniveau A2 und B1 ist der vorherige
Integrationskursbesuch inkl. abgelegtem Deutschtest für Zuwanderer erforderlich.
• Personen mit Migrationshintergrund und Bedarf an sprachlicher Weiterqualifizierung,
die arbeitssuchend gemeldet sind
• und/oder Leistungen nach SGB II (Hartz IV) oder SGB III (Arbeitslosengeld) beziehen
• Azubis, bzw. Ausbildungssuchende mit Migrationshintergrund und Bedarf an
sprachlicher Weiterqualifizierung
• Personen, mit Migrationshintergrund und Bedarf an sprachlicher Weiterqualifizierung,
die das Anerkennungsverfahren für Ihren Berufs- bzw. Ausbildungsabschluss
durchlaufen
• Migrationshintergrund umfasst:
o Zugewanderte, einschließlich der Geflüchteten, die sich im
Anerkennungsverfahren befinden und eine gute Bleibeperspektive haben
(letzteres gilt vor allem für die vier Herkunftsländer Syrien, Iran, Irak und
Eritrea). Ausgeschlossen sind Flüchtlinge aus sicheren Herkunftsländern.
o Bürgerinnen und Bürger der EU,
o Deutsche mit Migrationshintergrund

Förderungsart: Berechtigungsschein nach §45a AufenthaltsG - DeuFöV
Zielgruppe: Migranten/-innen (Teilnehmende)
Sonstiges Merkmal: B1 (Sprachniveau, Mittelstufe) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 6 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
12.02.18 - 02.07.18
09:00 - 13:15 Uhr
5 Monate
(400 Std.)
Vormittags
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
kostenlos Am Veruinghof 11-13
21107 Hamburg

Persönliche Beratung, Antragstellung und Test:
Montag bis Freitag, 9:00 bis 13:00 Uhr oder
telefonisch: 040 / 79 30 46-51/52

800-20070-20070-1
20.02.18 - 29.06.18
09:00 - 13:15 Uhr
4 Monate
(400 Std.)
Vormittags
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
s.o.
kostenlos Kieler Straße 208
22525 Hamburg-Eimsbüttel

Persönliche Beratung, Antragstellung und Test:
Montag bis Freitag, 09:00 bis 13:00 Uhr oder
telefonisch: 040 / 319 91 60-11

800-20070-20070-1-G
14.05.18 - 21.09.18
09:00 - 13:15 Uhr
4 Monate
(400 Std.)
Vormittags
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
s.o.
kostenlos
Kieler Straße 208
22525 Hamburg-Eimsbüttel

Persönliche Beratung, Antragstellung und Test:
Montag bis Freitag, 09:00 bis 13:00 Uhr oder
telefonisch: 040 / 319 91 60-11

s.o.
800-20070-20070-1-C
09.07.18 - 16.11.18
09:00 - 13:15 Uhr
4 Monate
(400 Std.)
Vormittags
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
s.o.
kostenlos
Kieler Straße 208
22525 Hamburg-Eimsbüttel

Persönliche Beratung, Antragstellung und Test:
Montag bis Freitag, 09:00 bis 13:00 Uhr oder
telefonisch: 040 / 319 91 60-11

s.o.
800-20070-20070-1-G
24.09.18 - 31.01.19
09:00 - 13:15 Uhr
4 Monate
(400 Std.)
Vormittags
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
s.o.
kostenlos
Kieler Straße 208
22525 Hamburg-Eimsbüttel

Persönliche Beratung, Antragstellung und Test:
Montag bis Freitag, 09:00 bis 13:00 Uhr oder
telefonisch: 040 / 319 91 60-11

s.o.
800-20070-20070-1-C
19.11.18 - 29.03.19
09:00 - 13:15 Uhr
4 Monate
(400 Std.)
Vormittags
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 25 Teiln.
s.o.
kostenlos
Kieler Straße 208
22525 Hamburg-Eimsbüttel

Persönliche Beratung, Antragstellung und Test:
Montag bis Freitag, 09:00 bis 13:00 Uhr oder
telefonisch: 040 / 319 91 60-11

s.o.
800-20070-20070-1-G

1 abgelaufene Durchführung einblenden...

Anbieteradresse
KOM gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Kompetenzentwicklung mbH
Kieler Straße 208
22525 Hamburg-Eimsbüttel
Tel: 040 / 319 91 60-11
Fax: 040 / 319 91 60-40
Kontakt: Frau Nada Lopes, 9:00 - 15:00 Uhr
www.kom-bildung.de
info@kom-bildung.de

Anbieterdetails anzeigen...