Sie finden hier • 1357 Termine • 124 Anbieter • 577 Kurse • mit Zertifikat 713
Erweitern Logo klein
Oder Suchvorschläge aus Dropdown-Liste anklicken Hilfe
Alle Angaben ohne Gewähr - ihre Vollständigkeit beruht auf den Auskünften der Bildungsträger.

« Zurück

Förderprogramme

Wer das Geld für Weiterbildung privat aufbringen kann, ist aus dem Schneider. Doch für viele bedeutet Weiterbildung zuerst einmal, Geld zu beschaffen. Die Finanzierungsinstrumente für die Weiterbildung sind oft an enge Kriterien gebunden - an subjektive oder lernzielorientierte objektive Kriterien. Das kann der eigenen Bildungsplanung Kompromisse abverlangen. Gegebenenfalls müssen auch Umwege beschritten werden, um das persönliche Ziel zu erreichen.

  1. Aktivierungsgutschein (Agentur für Arbeit / Jobcenter)
  2. Aufstiegs-BAföG für Meister, Techniker u.a.(AFBG)
  3. BAföG für Schülerinnen und Schüler
  4. BAföG für Studierende
  5. Begabtenförderung
  6. Bildungsgutschein (Arbeitsagentur)
  7. Bildungskredit
  8. Bildungsfreistellung (Bildungsurlaub)
  9. Bildungsprämie des Bundes, Prämiengutschein
  10. Hamburger Weiterbildungsbonus 2020
  11. Politische Bildung
  12. Steuersparmodell Bildung
  13. Zuschuss für Arbeitgeber, WeGebAU (Arbeitsagentur)
  14. Zuschuss vom Arbeitgeber

core10/box-red.gif Weitere Hinweise zum Thema "Finanzierungsmöglichkeiten"

Kurse zu den Förderprogrammen

Rechercheziele  
Förderungen (171 Kurse)  i 
 •  Aktivierungsgutschein (Eingliederungshilfe, 55 Kurse zur Förderung)  i 
 •  Bildungsgutschein (nach AZAV, 121 Kurse zur Förderung)  i 
 •  Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung, 4 Kurse zur Förderung)  i 
 ▶ Förderprogramme (der Länder) (1 Kurs zur Förderung)
 •  Weiterbildungsbonus Hamburg (Beratung) (1 Kurs zum sonstigen Merkmal) Förderung: Förderprogramme (der Länder) i 
 •  Umschulung (PrüfO bundeseinheitlich, 3 Kurse zur Förderung)  i 
Erstellt 2019-01-20 23:08:33 in 0,187 s