Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Deutsch lernen in Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht

Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Deutsch, A1
Illustration: Matrose mit Stift

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

tool Mindestangaben noch lückenhaft - gelistet zur Marktübersicht und Komplettierung. Lexikon

Berufsbezogenes Deutsch für Apotheker C1 - Spezialmodul - DeuFöV

Inhalt

Spezialmodul
Vorbereitung auf Fachsprachprüfung

Zielgruppe:
Kurs richtet sich an zugewanderte Apothekerinnen und Apotheker, die in ihrer Heimat ein Medizinstudium abgeschlossenen haben und zur Erlangung der Approbation die Fachsprachprüfung C1 vor der Apotherkerkammer ablegen müssen.

Voraussetzungen:
•-Sie verfügen über ein im Heimatland abgeschlossenes Studium der Pharmazie
•-Sie können ein Zeugnis (keine Teilnahmebescheinigung) über allgemeinsprachliche oder fachspezifische Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B2 (idealerweise B2+) nach dem GER vorweisen
•-Sie streben die Aufnahme einer Tätigkeit als Apothekerin/Apotheker an
•-Sie befinden sich im Anerkennungsverfahren Ihres Berufsabschlusses und beabsichtigen eine Prüfung zum Nachweis berufsbezogener Sprachkenntnisse abzulegen

Lernziele:
Am Ende des Kursbesuchs sollen sich die Teilnehmenden in folgenden beruflichen Kommunikationssituationen sicher bewegen können:
Patientenberatung, interprofessionelle und interkollegiale Kommunikation, pharmazeutisches Dokumentationswesen, Ausbau weiterer berufsbezogener Kompetenzen

Methoden:
100 % klassischer Präsenzunterricht durch Trainer/in im Klassenverband mit Vortrag und praktischen Übungen

Zeugnis:
Zeugnis von CBW

Inhalte:

Berufsbezogenes Deutsch für Apotheker C1
•Deutsch für Apotheker 600 Unterrichtsstunden
•Vorbereitung auf die Fachsprachprüfung

CBW-Kurs-Code: DDAP

Förderung:
Die Berechtigung erfolgt durch das zuständige Jobcenter oder die zuständige Agentur für Arbeit.
Die Teilnahme an der berufsbezogenen Deutschsprachförderung ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei.
Ausnahme: Beschäftigte zahlen einen Eigenanteil in Höhe von zur Zeit 2,07 EUR je Unterrichtseinheit.

Weitere Infos vom Anbieter

Zertifikat
Deutsch-Fachsprachenprüfung der Apothekerkammer i
Förderungsart
Berechtigungsschein nach §45a AufenthaltsG - DeuFöV i
Zielgruppe
Migranten/-innen (Teilnehmende)
Unterrichtsart
Präsenzunterricht
Sonstiges Merkmal
C1 (Sprachniveau, Oberstufe) i

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 3 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
08.07.19 - 08.01.20 Beginnt monatlich
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
17:30 - 21:30 Uhr
6 Monate (600 Std.) k. A.
Beschäftigte zahlen einen Eigenanteil in Höhe von zur Zeit 2,07 EUR je Unterrichtseinheit.
Frankenstraße 3
20097 Hamburg-Hammerbrook

max. 25 Teilnehmer

02.09.19 - 04.03.20 Beginnt monatlich
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
17:30 - 21:30 Uhr
6 Monate (600 Std.) k. A.
Beschäftigte zahlen einen Eigenanteil in Höhe von zur Zeit 2,07 EUR je Unterrichtseinheit.
s.o.

max. 25 Teilnehmer

30.10.19 - 04.05.20 Beginnt monatlich
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
17:30 - 21:30 Uhr
6 Monate (600 Std.) k. A.
Beschäftigte zahlen einen Eigenanteil in Höhe von zur Zeit 2,07 EUR je Unterrichtseinheit.
s.o.

max. 25 Teilnehmer

Willkommen auf dem Deutsch-Portal

Sie möchten Deutsch lernen oder Ihr Deutsch verbessern? Dieses Portal erleichtert Ihnen die Suche nach passenden Angeboten.

Heute finden Sie 1.499 Angebote von 116 Anbietern
Symbol für Förderung: Eurozeichen

Förderung

Ihr Deutschkurs kann für Sie kostenlos sein.
Informationen dazu finden Sie hier.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich Gut zu wissen: Buchstabe I

Gut zu wissen

Checklisten, Tools und Infos rund um das Thema Deutsch lernen.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich über uns

Über uns

Hamburgs Kursportal WISY wird im Auftrag der Hansestadt Hamburg seit 1987 betrieben von W.H.S.B Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH

Mehr erfahren
Verlinkung zu Hamburg aktiv Portal

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr