Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Deutsch lernen in Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht

Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Deutsch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose mit Stift

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Deutsch für die Gesundheits- und Krankenpflege: Berufssprachkurs - DeuFöV- Spezialmodul nichtakademische Gesundheitsberufe B2

passage gGmbH, Nagelsweg 14, 20097 Hamburg

Inhalt

Das berufliche Handeln in Pflege- und Gesundheitsberufen ist in einem besonders hohen Maße mit Sprachhandeln verbunden, da der intensive Kontakt mit Patienten, Kollegen, Angehörigen und Verwaltungspersonal ein zentrales Handlungsfeld darstellt. Da das vorhandene Fachwissen zugewanderter Fachkräfte erst durch das Medium Sprachabrufbar wird, steht der Erwerb der Berufssprache im Mittelpunkt des Spezialmoduls. Diese setzt sich zusammen mit aus Alltagssprache, Pflegejargon und Fachsprache, wobei die Herausforderung in den verschiedenen Kommunikationssituationen immer darin besteht, sich angemessen mündlich und schriftlich ausdrücken.

Zielgruppe:

Zugewanderte Personen, die über eine im Herkunftsland abgeschlossene Ausbildung der Gesundheits- oder Krankenpflege verfügen; ein Zeugnis über allgemeinsprachliche oder fachspezifische Deutschkenntnisse auf dem Sprachniveau B1 (GER) vorweisen können oder entsprechende Kenntnisse im Einstufungstest nachweisen; im Rahmen einer Anerkennung ihres Berufs einen Antrag auf Anerkennung ihres Berufsabschlusses gestellt haben und die Aufnahme einer Tätigkeit als Gesundheits- und Krankenpfleger anstreben oder bereits als Pfleger bzw. Assistenz in einem Gesundheitsberuf beschäftigt sind/oder sich derzeit in einer Anpassungsmaßnahme oder in einer Vorbereitungsmaßnahme auf eine Kenntnisprüfung befinden und sprachliche Unterstützung für einen erfolgreichen Abschluss benötigen.

Zugang:

Berechtigung zur Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul gemäß §4 Absatz 1 Satz 1 Nr. 1a/1b der Verordnung über die berufsbezogene Deutschsprachförderung (DeuFöV)

Preishinweis:
Beschäftigte müssen einen Kostenbeitrag i.H. v. 50% des Kostenerstattungssatzes leisten.

Informationen und Anmeldung:

Lena Bohnhof
Tel.: 040-248748-13
lena.bohnhof@passage-hamburg.de

Zertifikat
telc Deutsch B1·B2 Pflege
Förderungsart
DeuFöV (Kostenübernahme durch das BAMF) i
Unterrichtsart
Corona-Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich beim Anbieter, ob der Kurs vor Ort oder online stattfindet.Präsenzunterricht
Sonstiges Merkmal
B2 (Sprachniveau, Aufbaustufe) i
B1 (Sprachniveau, Mittelstufe) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
Termin noch offen 
Mo., Di., Mi. und Do.
14:30 - 18:45 Uhr
400 Std.
kostenlos bei Förderung, bei Selbstzahlung Preis auf Anfrage
Nagelsweg 14
20097 Hamburg - St. Georg

max. 8 Teilnehmer

Willkommen auf dem Deutsch-Portal

Sie möchten Deutsch lernen oder Ihr Deutsch verbessern? Dieses Portal erleichtert Ihnen die Suche nach passenden Angeboten.

Heute finden Sie 1.342 Angebote von 142 Anbietern
Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Hinweis: In welcher Form Deutschkurse in Hamburg aktuell stattfinden
können, erfragen Sie bitte direkt bei den Anbietern.

Angebote, die online durchgeführt werden, finden Sie über den E-Learning-Button.


Bitte benutzen Sie den E-Learning - Filter über den Suchergebnissen.


Die Angaben beruhen auf den Angaben der Anbieter!


Symbol für Förderung: Eurozeichen

Förderung

Ihr Deutschkurs kann für Sie kostenlos sein.
Informationen dazu finden Sie hier.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich Gut zu wissen: Buchstabe I

Gut zu wissen

Checklisten, Tools und Infos rund um das Thema Deutsch lernen.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich über uns

Über uns

Hamburgs Kursportal WISY wird im Auftrag der Hansestadt Hamburg seit 1987 betrieben von W.H.S.B Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH

Mehr erfahren
Verlinkung zu Hamburg aktiv Portal

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr