Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Deutsch lernen in Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht

Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Deutsch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose mit Stift

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Berufsbezogene Sprachförderung mit TELC Ziel B1 [Aktivierungsgutschein]

TERTIA Berufsförderung GmbH Co. KG, Wendenstraße 29, 20097 Hamburg

Inhalt

Ziel:
Die Teilnehmer sollen in einer Kleingruppe berufsbezogene Sprachkenntnisse erwerben und ver-tiefen. Hierbei stehen die kommunikativen und interkulturellen Kompetenzen im Berufsalltag im Fokus. Zugleich reduziert das Sprachcoaching Vermittlungshemmnisse und schafft eine wesentliche Voraussetzung für den Weg in die Berufswelt.
Die Teilnehmer werden im Rahmen von BSF auf Abschlussprüfungen nach telc vorbereitet. Die Sprachprüfung wird durch TERTIA organisiert und findet bei einem externen Anbieter statt.

Zielgruppe:
Die Sprachförderung richtet sich an alle förderfähigen Personen mit Migrationshintergrund, die zur Entwicklung und Umsetzung persönlicher und beruflicher Ziele sprachlich trainiert werden sollen.

Gruppengröße:
Die meisten Teilnehmer äußern sich in einer kleinen Gruppe freier als vor vielen Leuten. In einer kleinen Gruppe lernen heißt auch, dass dem einzelnen Teilnehmer mehr Sprech- und Übungszeit zur Verfügung steht. Hier hat der Sprachcoach die Möglichkeit, ganz gezielt zu fördern.
Die Gruppengröße liegt zwischen 6 und 8 Teilnehmern.

Ablauf:
Zu Beginn wird ein Einstufungstest durchgeführt, um den sprachlichen Kenntnisstand des Teil-nehmers zu ermitteln. Danach werden auf die Lernbedürfnisse des Teilnehmers individuelle Lehr- und Lernmaterialien zusammengestellt. Mit dem Lernprogramm werden die Fertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben gezielt geschult.

Inhalt:

Berufsbezogene Sprachförderung Gruppencoaching 230 UE
Hinreichende Deutschkenntnisse sind unabdingbar für die Aufnahme einer Beschäftigung. Hier geht es zum einen um kommunikative Kompetenz. Darüber hinaus taucht überall in der Arbeits-welt Sprache in Form von Schrift auf. So werden im Deutschunterricht auch die Grundlagen der deutschen Schriftsprache (Rechtschreibung, Wortbildung und Grammatik) vermittelt, z.B. um selbstständig einen Bewerbungsbrief schreiben zu können.

Je nach Zusammensetzung der Lerngruppe werden Fachtermini aus unterschiedlichen Berufsbereichen vermittelt.

Fachtermini aus kaufmännisch-verwaltende Gewerken werden anhand von realisti-schen/lebensnahen Situationen und Produkten bzw. Tätigkeiten (z.B. Verkaufsgesprächen, Wa-renpräsentationen, Produktvorstellungen) eingeführt.

Fachtermini aus sozial-pflegerischen Gewerken werden anhand von realistischen/lebensnahen Situationen und Tätigkeiten (z.B. Patientengespräch, Angehörigengespräch) eingeführt.

Fachtermini aus gewerblich-technischen Gewerken werden anhand von authentischen Werkzeugpräsentationen (z.B. Hammer, Schraubendreher, Hobel) eingeführt.

Arbeitssuche und Bewerbungsstrategien Gruppencoaching 20 UE
Der Teilnehmer erlernt, Stellenanzeigen selektiv zu lesen und zu verstehen. Durch die mündliche Produktion und Interaktion erarbeitet der Teilnehmer weitere Möglichkeiten der Jobsuche (z.B. Initiativbewerbung, soziale Netzwerke). Ausspracheübungen und sprachliche Automatisierungen unterstützen den Teilnehmer bei seinen Bewerbungsbemühungen am Telefon oder bei einer Firma vor Ort. Die Erstellung von exemplarischen Lebensläufen und die damit einhergehende Reflexion über die eigene Berufsbiografie fördert die sprachliche Selbständigkeit.
Autonomes Lernen, Selbstkontrolle und -reflexion stehen hier im Mittelpunkt, um Gelerntes außerhalb des Sprachcoachings anzuwenden.

Motivation durch arbeitsrelevante soziale Kompetenzförderung Gruppencoaching 20 UE
Arbeitsrelevante Grundkompetenzen wie Terminvereinbarung und -einhaltung, Pünktlichkeit, rechtzeitige Krankmeldung und höfliches Sprechen werden in der Sprachförderung gezielt trainiert. Die Verbesserung dieser soziokulturellen Handlungskompetenz am Arbeitsmarkt und die damit einhergehende eigenständige gesellschaftliche Integrationsfähigkeit stehen im Sprach-coaching im Mittelpunkt. Anhand einer Auswahl von den Teilnehmern entsprechenden Tätigkeiten wird die Notwendigkeit der Erstellung einer Bewerbungsmappe in Deutschland aufgezeigt und durch schriftliche Aufgaben und Textpuzzle verankert. Bisher nicht oder teilweise wahrgenommene Stärken der Teilnehmer werden hier mittels Simulation und Rollenspiel aktiviert und vertieft.

Lernerfolgskontrolle / Regelmäßige Tests
Um eine Verfestigung von Erlerntem zu gewährleisten, ist die regelmäßige Durchführung von schriftlichen Tests unabdingbar.

Teilnahmevoraussetzungen:
Mit einem gültigen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein entstehen Ihnen keine Kosten. Für unsere Leistung zahlt Ihre Agentur für Arbeit / Ihr Jobcenter. Gesetzliche Grundlage: Feststellung, Verringerung oder Beseitigung von Vermittlungshemmnissen nach § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 SGB III

Ihre Ansprechpartner bei TERTIA:
Frau Schneider,Frau Ksouri
Tel: 040 / 790 29 21-40
coaching.hamburg@tertia.de

Maßnahmen Nr.: 123 / 6698 / 19

Zertifikat
telc Deutsch B1
Förderungsart
Aktivierungsgutschein (Eingliederungshilfe) i
Zielgruppe
Migranten/-innen (Teilnehmende)
Sonstiges Merkmal
B1 (Sprachniveau, Mittelstufe) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
10.02.20 - 08.06.20
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
09:00 - 13:30 Uhr dauerhaftes Angebot
4 Monate (350 Std.)
kostenlos als Aktivierungsmaßnahme
Wendenstraße 29
20097 Hamburg-Hammerbrook

max. 5 Teilnehmer

/Eiffestr.664b /4 Stock

Willkommen auf dem Deutsch-Portal

Sie möchten Deutsch lernen oder Ihr Deutsch verbessern? Dieses Portal erleichtert Ihnen die Suche nach passenden Angeboten.

Heute finden Sie 2.013 Angebote von 143 Anbietern
Symbol für Förderung: Eurozeichen

Förderung

Ihr Deutschkurs kann für Sie kostenlos sein.
Informationen dazu finden Sie hier.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich Gut zu wissen: Buchstabe I

Gut zu wissen

Checklisten, Tools und Infos rund um das Thema Deutsch lernen.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich über uns

Über uns

Hamburgs Kursportal WISY wird im Auftrag der Hansestadt Hamburg seit 1987 betrieben von W.H.S.B Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH

Mehr erfahren
Verlinkung zu Hamburg aktiv Portal

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr