Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Deutsch lernen in Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht

Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Deutsch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose mit Stift

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Frauenintegrationskurs

IBB Institut für Berufliche Bildung AG Hamburg, Hammerbrookstraße 47a, 20097 Hamburg

Inhalt

Ein kurzer Überblick

Der Integrationskurs für Frauen besteht aus zwei Teilen, dem Sprachkurs und dem Orientierungskurs. Im Sprachkurs lernen Sie Deutsch. Dazu gehören Kontakte zu Behörden, Gespräche mit Nachbarn und am Arbeitsplatz, Briefe schreiben und Formulare ausfüllen. Der Orientierungskurs informiert Sie über das Leben in Deutschland. Hier lernen Sie etwas über die Kultur und die Geschichte des Landes, die Rechtsordnung und Werte, die in Deutschland wichtig sind, wie Toleranz, Gleichberechtigung und Religionsfreiheit.

Anforderungen/Voraussetzungen

Sie benötigen vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) eine Zulassung zum Integrationskurs (Berechtigungsschein). Gern helfen wir bei der Beantragung.

Eine solche Zulassung erhalten:

  • Zugewanderte oder bereits länger in Deutschland lebende Ausländerinnen und Ausländer
  • Asylbewerberinnen und Asylbewerber
  • EU-Bürgerinnen und EU-Bürger
  • Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler
  • Deutsche Staatsangehörige

Je nach Vorkenntnissen ist ein flexibler späterer Einstieg alle 100 Unterrichtsstunden möglich und die Teilnahme am Integrationskurs ist natürlich auch ohne Förderung möglich.

Inhalte

Im bis zu 1000 Unterrichtsstunden umfassenden Frauenintegrationskurs werden inhaltliche Schwerpunkte auf die Erziehung und Ausbildung der Kinder, Besuch von Behörden und Einrichtungen vor Ort, die für die Zielgruppe relevant sind, sowie Auseinandersetzung mit den Geschlechterrollen in Deutschland und den jeweiligen Heimatländern gelegt. Wie im allgemeinen Integrationskurs werden auch im Frauenintegrationskurs der Erwerb von Deutschkenntnissen auf dem Niveau B1 entsprechend dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) sowie von Kenntnissen über die Rechtsordnung, Kultur und Geschichte in Deutschland angestrebt.

Der 100 Unterrichtsstunden umfassende Orientierungskurs ist integraler Bestandteil des Frauenintegrationskurses und dient der Vermittlung von Kenntnissen der Rechtsordnung, Kultur und Geschichte in Deutschland.

Förderung:

Abschluss: ?Zertifikat Integrationskurs? des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge oder Bescheinigung über das tatsächliche erreichte Ergebnis in den Abschlusstests

Weitere Infos vom Anbieter

Zertifikat
telc Deutsch B1
Förderungsart
Integrationskurs (zu speziellem Förderbedarf) (Kostenübernahme durch das BAMF) i
Zielgruppe
Frauen (Teilnehmende)
Migranten/-innen (Teilnehmende)
Unterrichtsart
Corona-Pandemie-Update: Seit dem 6. Mai sind Deutschkurse unter bestimmten Auflagen wieder im Präsenzunterricht möglich. Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand direkt beim Anbieter.Präsenzunterricht

Willkommen auf dem Deutsch-Portal

Sie möchten Deutsch lernen oder Ihr Deutsch verbessern? Dieses Portal erleichtert Ihnen die Suche nach passenden Angeboten.

Heute finden Sie 1.902 Angebote von 142 Anbietern
Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Update: Die Deutschkurse dürfen in Hamburg seit dem 06. Mai
unter bestimmten Auflagen wieder in Bildungseinrichtungen stattfinden.
Bitte erfragen Sie den aktuellen Stand direkt bei den Anbietern.

Angebote, die zur Zeit online durchgeführt werden, finden Sie über den E-Learning-Button.


Bitte benutzen Sie den E-Learning - Filter über den Suchergebnissen.


Die Angaben beruhen auf den Angaben der Anbieter!


Symbol für Förderung: Eurozeichen

Förderung

Ihr Deutschkurs kann für Sie kostenlos sein.
Informationen dazu finden Sie hier.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich Gut zu wissen: Buchstabe I

Gut zu wissen

Checklisten, Tools und Infos rund um das Thema Deutsch lernen.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich über uns

Über uns

Hamburgs Kursportal WISY wird im Auftrag der Hansestadt Hamburg seit 1987 betrieben von W.H.S.B Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH

Mehr erfahren
Verlinkung zu Hamburg aktiv Portal

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr