Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Deutsch lernen in Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht

Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Deutsch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose mit Stift

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Alphabetisierungskurs

Alsterbildungsring e.V., Neue Große Bergstraße 6a, 22767 Hamburg

Inhalt

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) fördert seit dem 01.01.2005, geregelt durch das neue Zuwanderungsgesetz, die Integrationskurse.

Zielgruppe:
Teilnehmen können MigrantInnen, die gemäß § 4 Abs.1 IntV teilnahmeberechtigt sind und bei denen der Besuch eines allgemeinen Integrationskurses oder eines anderen Integrationskurses für spezielle Zielgruppen auf Grund fehlender oder ungenügend vorhandener schriftsprachlicher Kompetenzen nicht sinnvoll ist, also:

  • primäre Analphabeten
  • funktionale Analphabeten
  • Zweitschriftlerner

Inhalte:
Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Demnach erfolgt die Alphabetisierung in der Zweitsprache Deutsch und nicht in der Muttersprache der Teilnehmenden.
Die inhaltlichen Schwerpunkte verteilen sich etwa wie folgt:

  • sprachliche Förderung: ca. 25-30%
  • schriftsprachliche Förderung: ca. 25-30%
  • Förderung der Lernerautonomie: ca. 25-30%
  • Herstellung teilnehmerorientierter Unterrichtsmaterialien: ca. 5-10%
  • Weiteres, etwa Förderung der interkulturellen Kompetenz oder der Medienkompetenz: ca. 5-10%

Die Gewichtung richtet sich nach der jeweiligen Kurssituation.
Grundlage für die Themenauswahl ist das „Rahmencurriculum für Integrationskurse – Deutsch als Zweitsprache“.

Ziele
1. Eines der primären Ziele ist es, der funktionalen Alphabetisierung möglichst nah zu kommen.
Gesamtziel des Integrationskurses: Sprachniveau B1
Kursziel des Alphabetisierungskurses: Sprachniveau A2.2
Mindestziel für primäre Analphabeten: Sprachniveau A2.1
2. Zudem soll die soziale Integrationsfähigkeit der Teilnehmenden durch Autonomie fördernde und an Nachhaltigkeit orientierte Unterrichtsmethoden gestärkt werden.
3. Darüber hinaus wird – eng gekoppelt an die beiden erstgenannten Ziele – die Vermittlung von Deutschkenntnissen bis zur Niveaustufe A2.2 nach dem GER angestrebt.

Einstufungsverfahren
Ob die Teilnahme an einem Alphabetisierungskurs notwendig ist, wird im Einstufungsverfahren für die Integrationskurse festgestellt. Der darin integrierte Alpha-Baustein ermöglicht die grundsätzliche Feststellung von vorhandenem Alphabetisierungsbedarf und eine Zuordnung zu den drei Hauptzielgruppen des Alphabetisierungskurses.

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt im Büro des Alsterbildungsrings Mo. - Fr. zwischen 09:00 und 16:00 Uhr. Für die Anmeldung sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Bestätigung über die Berechtigung zur Teilnahme am Integrationskurs (falls vorhanden)
  • Reisepass

Falls Sie während der Sprechstunde nicht kommen können, dann können Sie uns per Telefon oder E-Mail kontaktieren.
Beratung auch in Türkisch, Englisch oder Russisch.

Extra-Hinweise:

  • Kostenloser Einstufungstest
  • Fahrkartenkostenzuschuss, Beantragung für Alg-2 Empfänger
  • Kostenloser Kurs bei Teilnahmeberechtigung des Jobcenters

Dem Kurs sind auf Wunsch angeschlossen:

  • Sprachtests zum Erwerb der Sprachzertifikate
  • Deutsch-Test für Zuwanderer. Niveau B1 und A2: Anmeldung direkt beim Alsterbildungsring.

Weitere Infos vom Anbieter

Förderungsart
Integrationskurs (mit Alphabetisierung) (Kostenübernahme durch das BAMF) i
Zielgruppe
Migranten/-innen (Teilnehmende)
Unterrichtsart
Corona-Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich beim Anbieter, ob der Kurs vor Ort oder online stattfindet.Präsenzunterricht

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend 
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
09:30 - 13:30 Uhr dauerhaftes Angebot
1000 Std. kostenlos
kostenlos bei Förderung
Neue Große Bergstraße 6 a
22767 Hamburg - Altona-Altstadt

max. 15 Teilnehmer

Beginn jeweils bei genügend Kursteilnehmern.

Willkommen auf dem Deutsch-Portal

Sie möchten Deutsch lernen oder Ihr Deutsch verbessern? Dieses Portal erleichtert Ihnen die Suche nach passenden Angeboten.

Heute finden Sie 1.270 Angebote von 140 Anbietern
Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Hinweis: In welcher Form Deutschkurse in Hamburg aktuell stattfinden
können, erfragen Sie bitte direkt bei den Anbietern.

Angebote, die online durchgeführt werden, finden Sie über den E-Learning-Button.


Bitte benutzen Sie den E-Learning - Filter über den Suchergebnissen.


Die Angaben beruhen auf den Angaben der Anbieter!


Symbol für Förderung: Eurozeichen

Förderung

Ihr Deutschkurs kann für Sie kostenlos sein.
Informationen dazu finden Sie hier.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich Gut zu wissen: Buchstabe I

Gut zu wissen

Checklisten, Tools und Infos rund um das Thema Deutsch lernen.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich über uns

Über uns

Hamburgs Kursportal WISY wird im Auftrag der Hansestadt Hamburg seit 1987 betrieben von W.H.S.B Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH

Mehr erfahren
Verlinkung zu Hamburg aktiv Portal

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr