Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Deutsch lernen in Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht

Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Deutsch, A1Zur Anbieter-Übersicht
Illustration: Matrose mit Stift

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Berufssprachkurs - Gewerbe/Technik (Schwerpunkt GIS) - DeuFöv

IBH Interkulturelle Bildung Hamburg e.V. Bildungszentrum Eilbek, Conventstraße 14, 22089 Hamburg

Inhalt

Wenn Sie als Ausländerin oder Ausländer in Deutschland leben oder wenn Sie EU-Bürgerin oder EU-Bürger sind oder wenn Sie als Deutsche oder Deutscher mit Migrationshintergrund keine ausreichenden Deutschkenntnisse haben, haben Sie grundsätzlich die Möglichkeit, an der berufsbezogenen Deutschsprachförderung teilzunehmen.

Ziel des dreimonatigen Gewerbe-Technik Kurs ist es, den Teilnehmenden den Einstieg in eine Weiterbildung in den Bereichen Geoinformationssysteme (GIS) und Geodatenverarbeitung bzw. den Weg in den Arbeitsalltag zu erleichtern.

Kursaufbau

Die Kurse haben einen Umfang von 300 Unterrichtsstunden.

Im Spezialsprachkurs greifen fachliche und kommunikative Komponenten ineinander. Die Teilnehmenden erhalten berufsfeldspezifische, sprachliche Kompetenzen, die gezielt auf den Arbeitsalltag und/oder die nächsten (Weiter-)Bildungsschritte ausgerichtet sind. Dazu gehört eine Kombination aus GIS-Fachunterricht und themenbezogenem Sprachunterricht, der in drei Themenblöcke unterteilt ist. In jedem Block findet eine GIS- Praxiswoche statt, in welcher der/die Sprachdozent*in unterstützend den Teilnehmenden zur Seite steht.

Teilnahmevoraussetzungen und Kosten

  • Aktuelles B1-Zertifikat oder einen Einstufungstest (beim IBH durchgeführt)
  • Berechtigung für einen berufsbezogenen Deutschsprachkurs- Spezialmodul Gewerbe/Technik
  • Wohnsitz in Norddeutschland

Auszubildende und Personen, die sich im Anerkennungsverfahren ihres im Ausland erworbenen Berufsabschlusses befinden, erhalten ihre Berechtigung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge.

Die Teilnahme an der berufsbezogenen Deutschsprachförderung ist für Teilnehmerinnen und Teilnehmer generell kostenfrei. Beschäftigte Personen sind ggf. kostenbeitragspflichtig.

Abschluss
Teilnahmebescheinigung

Förderungsart
DeuFöV (Kostenübernahme durch das BAMF) i
Zielgruppe
Migranten/-innen (Teilnehmende)
Unterrichtsart
Corona-Hinweis: Bitte erkundigen Sie sich beim Anbieter, ob der Kurs vor Ort oder online stattfindet.Präsenzunterricht
Sonstiges Merkmal
B2 (Sprachniveau, Aufbaustufe) i

Willkommen auf dem Deutsch-Portal

Sie möchten Deutsch lernen oder Ihr Deutsch verbessern? Dieses Portal erleichtert Ihnen die Suche nach passenden Angeboten.

Heute finden Sie 1.536 Angebote von 130 Anbietern
Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher!

Corona-Pandemie-Hinweis: In welcher Form Deutschkurse in Hamburg aktuell stattfinden
können, erfragen Sie bitte direkt bei den Anbietern.

Angebote, die online durchgeführt werden, finden Sie über den E-Learning-Button.


Bitte benutzen Sie den E-Learning - Filter über den Suchergebnissen.


Die Angaben beruhen auf den Angaben der Anbieter!


Symbol für Förderung: Eurozeichen

Förderung

Ihr Deutschkurs kann für Sie kostenlos sein.
Informationen dazu finden Sie hier.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich Gut zu wissen: Buchstabe I

Gut zu wissen

Checklisten, Tools und Infos rund um das Thema Deutsch lernen.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich über uns

Über uns

Hamburgs Kursportal WISY wird im Auftrag der Hansestadt Hamburg seit 1987 betrieben von W.H.S.B Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH

Mehr erfahren
Verlinkung zu Hamburg aktiv Portal

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr