Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Deutsch lernen in Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht

Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Deutsch, A1
Illustration: Matrose mit Stift

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Deutschkurs B2 - berufsvorbereitender Sprachkurs [Aktivierungsgutschein]

Inhalt

AVGS-Maßnahme nach §45 Abs. 1, Satz 1, Nr. 2 SGB III

Ziele:
Diese berufsbezogene Deutschsprachförderung dient dem Spracherwerb, um die Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Bei erfolgreicher Teilnahme am Modul wird das Sprachniveau Deutsch B2 erreicht und durch einen telc-Test bestätigt.

Inhalte:

  • Individuelle Begleitung zur Aktivierung und Unterstützung (Intensiv-Tage)
  • Berufsvorbereitendes Deutsch B2

Individuelle Begleitung zur Aktivierung und Unterstützung

Analysegespräch

  • Situationsanalyse
    • Bildungsstand
    • Berufsbildung
    • Berufserfahrung
    • Sprachkenntnisse

Konzeptionsgespräch / Terminierung

  • Bestimmen Schwerpunktthemen Intensiv-Tage
  • gemeinsames Erarbeiten einer Zieldefinition

Portfolio Schwerpunktthemen für die Intensiv-Tage

  • Reflexion der aktuellen Kenntnisvermittlung
    • Nachbearbeitung der Lerninhalte
    • Individuelle Verständnisschwierigkeiten und Hindernisse
    • Individuelle organisatorische Hemmnisse
    • Strategien zur Problemlösung
  • Deutsch im Beruf
    • Thema: erster Arbeitstag
    • Thema: Unternehmensstrukturen
    • Thema: Regelungen, Formalitäten, Arbeitsanweisungen
    • Thema: Besprechungen und Protokoll
    • Thema: Beratungsgespräch verstehen / führen
    • Thema: Konflikte, Fehler, Beratungen
    • Thema: Kundenberatung, Anfrage und Angebot
    • Thema: Transportwege und Lieferbedingungen
    • Thema: Regelungen, Formalitäten, Arbeitsanweisungen
    • Thema: Bankgespräche, Geschäftskredit, Mahnschreiben
    • Thema: Urlaubs- und Überstundenregelungen
    • Thema: Berufliche Veränderung
  • Bewerbungsunterlagen überarbeiten
    • Berufswunsch (er)fassen
    • Berufswunsch prüfen (in Relation zur Situationsanalyse)
    • Inhalte und Aufbau Lebenslauf / Anschreiben erläutern
    • anlegen / überarbeiten Lebenslauf anhand von Stellenanzeigen
    • anlegen / überarbeiten Anschreiben anhand von Stellenanzeigen
    • Deckblatt / Qualifikationsprofil
    • Online-Bewerbungen
  • Vorstellungsgespräch vorbereiten
    • Was sind die Ziele des Unternehmens?
    • Welche Phasen gibt es im Vorstellungsgespräch?
    • Übungsgespräch durchführen
    • Besprechung des Übungsgespräches

Zielanalyse

  • Abschlussgespräch
  • Situations- / Fortschrittsanalyse
  • Empfehlung weitere Vorgehensweise

Berufsvorbereitendes Deutsch B2
Die Kenntnisvermittlung in diesem Modul wird in einer Kombination aus individuellem Coaching (Intensiv-Tage) und Workshops mit bis zu sechs Teilnehmenden durchgeführt. Das Lehrgangskonzept zielt dadurch einerseits auf den erfolgreichen Erwerb von Sprachkenntnissen in der aktiven Kommunikation (Rollenspiele, Dialoge) der Teilnehmer untereinander ab und geht andererseits auf ihre individuellen Erfordernisse zur Aktivierung und Unterstützung ein.

Inhalte laut Kursbuch Aspekte Neu B2

  • Kapitel 1: Heimat ist
  • Kapitel 2: Sprich mit mir!
  • Kapitel 3: Arbeit ist das halbe Leben?
  • Kapitel 4: Zusammen leben
  • Kapitel 5: Wer Wissen schafft, macht Wissenschaft
  • Kapitel 6: Fit für ...
  • Kapitel 7: Kulturwelten
  • Kapitel 8: Das macht(e) Geschichte
  • Kapitel 9: Mit viel Gefühl…
  • Kapitel 10: Ein Blick in die Zukunft

Lernziele B2

  • Verstehen (Hören / Lesen)
  • Sprechen
  • Schreiben

Zielgruppe:
Arbeitslose und von Arbeitslosigkeit bedrohte Personen. Flüchtlinge und Migranten, die eine professionelle Unterstützung bei der Verbesserung ihrer Deutschkenntnisse benötigen.
Deutschkursteilnehmer, die bei der berufsbezogenen Deutschförderung (DeuFöV) die Wiederholungsprüfung nicht bestanden haben und mit einem AVGS-geförderten Deutschkurs noch einen telc Abschluss bekommen möchten.

Teilnahmevoraussetzung:

  • Mehrjährige Schulbildung (im Idealfall Abitur) zur Sicherstellung der Lernfähigkeit
  • Sicherer Umgang mit dem lateinischen Alphabet
  • Eine entsprechende Einstufung nach Auswertung des Schritte-Plus-Tests (B1)
  • Persönliches Beratungsgespräch
  • Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein nach §45 Abs.1 Satz 1 Nr. 2 SGB III

Förderung:
Mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter ist der Besuch des Kurses kostenlos.

Weitere Infos vom Anbieter

Zertifikat
telc Deutsch B2
Förderungsart
Aktivierungsgutschein (Eingliederungshilfe) i
Zielgruppe
Flüchtlinge (Teilnehmende)
Migranten/-innen (Teilnehmende)
Arbeitsuchende (Teilnehmende)
Unterrichtsart
Präsenzunterricht
Sonstiges Merkmal
B2 (Sprachniveau, Aufbaustufe) i

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
05.08.19 - 27.09.19 Startgarantie
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:00 - 15:00 Uhr dauerhaftes Angebot
8 Wochen k. A.
kostenlos als Aktivierungsmaßnahme
Frankenstraße 7
20097 Hamburg-Hammerbrook

max. 6 Teilnehmer

30.09.19 - 22.11.19
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:00 - 15:00 Uhr dauerhaftes Angebot
8 Wochen k. A.
kostenlos als Aktivierungsmaßnahme
s.o.

max. 6 Teilnehmer

Willkommen auf dem Deutsch-Portal

Sie möchten Deutsch lernen oder Ihr Deutsch verbessern? Dieses Portal erleichtert Ihnen die Suche nach passenden Angeboten.

Heute finden Sie 1.854 Angebote von 119 Anbietern
Symbol für Förderung: Eurozeichen

Förderung

Ihr Deutschkurs kann für Sie kostenlos sein.
Informationen dazu finden Sie hier.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich Gut zu wissen: Buchstabe I

Gut zu wissen

Checklisten, Tools und Infos rund um das Thema Deutsch lernen.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich über uns

Über uns

Hamburgs Kursportal WISY wird im Auftrag der Hansestadt Hamburg seit 1987 betrieben von W.H.S.B Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH

Mehr erfahren
Verlinkung zu Hamburg aktiv Portal

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr