Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Deutsch lernen in Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht

Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Deutsch, A1
Illustration: Matrose mit Stift

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Berufsbezogene Deutschsprachförderung DeuFöV - B1 Modul

Inhalt

Berufsbezogene Deutschförderung DeuFöV gem. § 45a Aufenthaltsgesetz

Kursinhalt:
Vermittlung von sprachlichen und weiteren berufsbezogenen Kompetenzen anhand von Inhalten, die für das weitere Berufsleben von Relevanz sind.

Die Themen:
• Kommunikation
• Lernen am Arbeitsplatz
• Arbeitssuche
• Berufsorientierung
• Aus- und Fortbildung
• rechtliche Rahmenbedingungen

Das Basismodul umfasst 400 Unterrichtseinheiten und ist inhaltlich allgemeinsprachlich mit berufsbezogenen Inhalten aufgebaut. Das Modul endet mit einer entsprechenden Zertifikatsprüfung nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER).

Voraussetzung für die Teilnahme:
• Berechtigung zur Teilnahme an einem berufsbezogenen Deutschsprachmodul, ausgestellt durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit
• Berechtigung zur Teilnahme vom Bundesamt für Flüchtlinge und Migration: gilt für Auszubildende und Personen, die sich im Anerkennungsverfahren eines im Ausland erworbenen Berufsabschlusses befinden.
• Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2 nach dem GER (Einstufungstest oder Vorlage des Zertifikats A2, nicht älter als 6 Monate)

Der Kurs DeuFöV Berufsbezogene Deutschförderung bietet den Erwerb des B1-Zertifikats im Rahmen der telc-Prüfung.

Zusätzliche kostenlose Angebote zu dem Deutschunterricht:

•Beratungsangebote zur weiteren beruflichen Orientierung
•Umschulungs-Test zur Eignungsüberprüfung für eine Umschulung
•Informationsveranstaltung zu Möglichkeiten der Weiterbildung und Umschulung
•schriftliche Empfehlungen für die Abklärung der Finanzierung von Fortbildung und Umschulung

Neu: DeuFöV-Kurse wurden für Asylbewerberinnen und Asylbewerber aus Afghanistan geöffnet.

Zertifikat
telc Deutsch B1
Förderungsart
Berechtigungsschein nach §45a AufenthaltsG - DeuFöV i
Zielgruppe
Migranten/-innen (Teilnehmende)
Flüchtlinge (Teilnehmende)
Unterrichtsart
Präsenzunterricht
Sonstiges Merkmal
B1 (Sprachniveau, Mittelstufe) i

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
29.07.19 - 27.11.19
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
09:30 - 13:45 Uhr dauerhaftes Angebot
4 Monate (400 Std.) kostenlos Gerhard-Falk-Straße 5
21035 Hamburg-Bergedorf

max. 25 Teilnehmer

25 UE / Woche

19.08.19 - 12.01.20
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
09:30 - 13:00 Uhr dauerhaftes Angebot
5 Monate (400 Std.) kostenlos Wendenstraße 493
20537 Hamburg-Hamm

max. 25 Teilnehmer

20 UE / Woche

Willkommen auf dem Deutsch-Portal

Sie möchten Deutsch lernen oder Ihr Deutsch verbessern? Dieses Portal erleichtert Ihnen die Suche nach passenden Angeboten.

Heute finden Sie 1.854 Angebote von 119 Anbietern
Symbol für Förderung: Eurozeichen

Förderung

Ihr Deutschkurs kann für Sie kostenlos sein.
Informationen dazu finden Sie hier.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich Gut zu wissen: Buchstabe I

Gut zu wissen

Checklisten, Tools und Infos rund um das Thema Deutsch lernen.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich über uns

Über uns

Hamburgs Kursportal WISY wird im Auftrag der Hansestadt Hamburg seit 1987 betrieben von W.H.S.B Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH

Mehr erfahren
Verlinkung zu Hamburg aktiv Portal

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr