Logo: Behörde für Schule und Berufsbildung
Deutsch lernen in Hamburg
Zur Anbieter-Übersicht

Suchwörter mit Komma trennen, z.B.: Deutsch, A1
Illustration: Matrose mit Stift

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr

« Zurück

Reha-Vorbereitungssemester (RVS) bei Schwierigkeiten in deutscher Sprache

Inhalt

Das RVS richtet sich an Ausländer/-innen und Aussiedler/-innen aller Sprachen und Kulturen, die eine neue (berufliche) Orientierung bzw. Qualifizierung suchen und dafür höhere Anforderungen an ihre sprachlichen, insbesondere schriftsprachlichen Fähigkeiten stellen. Die sprachliche Entwicklung ist meist der Schlüssel für eine erfolgreiche (berufliche) Neuorientierung und dauerhafte Integration in Arbeit und Gesellschaft.

Das RVS fördert die (berufliche) Qualifizierungs- und Integrationsfähigkeit der Teilnehmer/-innen parallel auf unterschiedlichen Ebenen:

Fachkompetenzen (QualiFit/JobFit)

Die sprachlichen Kompetenzen der Teilnehmer/-innen werden systematisch ausgebaut. Dazu zählen auch die (berufsbezogene) Erweiterung des Wortschatzes und das oft langwierige Umtrainieren falsch eingeübter Grammatik- und Sprachmuster. Im Einzelnen gehören hierzu:

  • mündliche Kommunikation
  • Hörverstehen
  • Phonetik (Aussprache)
  • Textverständnis
  • schriftl. Kommunikation = schriftl. Ausdruck, Grammatik, Rechtschreibung.

Abgestimmt auf die besonderen Lernbedingungen von Zweitsprachlern sind Themen der (berufsrelevanten) Allgemeinbildung – wie Mathematik und Arbeit am PC – Teil des RVS.

Schlüsselkompetenzen (SozialFit)

Im Rahmen von Projekten und (berufsbezogenen) Arbeitsaufträgen entwickeln die Teilnehmer/-innen die Fähigkeit für das eigenständige Lernen und Arbeiten mit Medien in der Zweitsprache Deutsch. Durch entsprechende Lern- und Gruppensituationen bereiten sich die Teilnehmer/-innen insbesondere auf die Anforderungen beruflicher Qualifizierung, Bewerbung und zukünftige Tätigkeit in Unternehmen vor. Dies schließt das Training von Schlüsselkompetenzen und den konstruktiven Umgang mit kulturspezifischen Besonderheiten ein.

Gesundheitskompetenz (BodyFit)

Angebote eines regelmäßigen Bewegungs-, Fitness- und Sportprogramms runden das RVS-Angebot ab und bilden den Einstieg in einen gesundheitsbewussten Umgang mit zukünftigen Anforderungen des Arbeitslebens.

Ausbildungsbegleitende DaZ-Förderung

Aufbauend auf dem im RVS geschaffenen Fundament werden Teilnehmer/-innen bei einer möglichen anschließenden Berufsqualifizierung kontinuierlich unterstützt, sich in der Zweitsprache Deutsch Fachwissen anzueignen. Im Vordergrund stehen dabei Textverständnis und schriftlicher Ausdruck.

Kontakt:
Ingrid Betzner
Telefon 040 / 6 45 81-1275
E-Mail:betzner@bfw-hamburg.de

Förderungsart
Rehabilitation (beruflich) i
Zielgruppe
Migranten/-innen (Teilnehmende)
Unterrichtsart
Präsenzunterricht
Sonstiges Merkmal
rollstuhlgerecht

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerPreisOrtBemerkungen
05.08.19 - 31.01.20 Beginnt halbjährlich
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
08:00 - 15:00 Uhr dauerhaftes Angebot
6 Monate kostenlos
Finanziert durch den Reha-Träger
Marie-Bautz-Weg 13
22159 Hamburg-Farmsen-Berne

Willkommen auf dem Deutsch-Portal

Sie möchten Deutsch lernen oder Ihr Deutsch verbessern? Dieses Portal erleichtert Ihnen die Suche nach passenden Angeboten.

Heute finden Sie 1.789 Angebote von 119 Anbietern
Symbol für Förderung: Eurozeichen

Förderung

Ihr Deutschkurs kann für Sie kostenlos sein.
Informationen dazu finden Sie hier.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich Gut zu wissen: Buchstabe I

Gut zu wissen

Checklisten, Tools und Infos rund um das Thema Deutsch lernen.

Mehr erfahren
Symbol für den Bereich über uns

Über uns

Hamburgs Kursportal WISY wird im Auftrag der Hansestadt Hamburg seit 1987 betrieben von W.H.S.B Weiterbildung Hamburg Service und Beratung gemeinnützige GmbH

Mehr erfahren
Verlinkung zu Hamburg aktiv Portal

Weiterbildungstelefon
Tel. 040/280 846 66

kostenfrei und neutral

Mo.-Do. 10:00-18:00 Uhr, Fr. 9:00-17:00 Uhr